Schlagwort-Archive: Media-Lounge

K34 Fördern

Wenn Sie unseren Künstler-Verein fördern möchten, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen:

  • Sie können uns in der Galerie besuchen und unsere Spendendose füttern.
  • Sie dürfen uns gerne Ihre Spende überweisen auf unser Konto:
    • Kontoinhaber: Künstler 34 e.V.
    • Kontonummer 100 1200 532
    • Institut: DKB (Deutsche Kreditbank)
    • Bankleitzahl 120 300 00
    • SWIFT-BIC: BYLADEM 1001
    • Verwendungszweck: Spende

    Bitte teilen Sie uns separat Ihre Anschrift mit, wenn Sie eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt benötigen; diese werden zu Anfang des Jahres erstellt und Ihnen zugeschickt.

  • Sind Sie an einer langfristigen Unterstützung interessiert und möchten Sie Fördermitglied werden, dann schauen Sie in unserer Galerie vorbei und sprechen Sie uns an!
  • Wir sind auch an Sachspenden interessiert und nehmen jede Art von praktischer Unterstützung dankend an. Wenn Sie gezielt unsere Projekte, wie den Galeriebetrieb, den Ausbau des Hinterhofhauses zur Media-Lounge, das Radio Gaarden, den Blogbeirat unterstützen wollen, besuchen Sie uns in unseren Räumen in der Medusastraße!

Renovierungsarbeiten in vollem Gange

Das Hinterhofhaus der K34-Galerie in der Medusastraße hat ein neues Dach bekommen! In den letzten Tagen waren die Künstler sehr eifrig und haben das völlig marode alte Dach des Hinterhof-Gebäudes abgerissen und durch eine Neukonstruktion ersetzt. Während des Regenwetters geht es dann bereits drinnen weiter mit Verputzen und Streichen, es vergeht kein Tag ohne sehenswerte Fortschritte.

Bild von Frau Gerda Göttlich-Glücklich
Hinterhofhaus vor der Renovierung, Bild von Frau Gerda Göttlich-Glücklich

Das Dach ist fast fertig, die Fenster, Treppe und Elektrik müssten über kurz oder lang auch neu gemacht werden. Auch wenn noch so viel zu tun ist – die Visionen der K34 nehmen Gestalt an. In den erweiterten Räumlichkeiten soll der Ausstellungsbetrieb ausgedehnt werden und eine Media-Lounge entstehen um Kreativen die Möglichkeit zu geben, Kunst und Kultur zu produzieren, zu zeigen, zu veranstalten.

Bei dieser Gelegenheit schon mal vielen Dank allen Spendern, die in den letzten Monaten geholfen haben und natürlich allen die in den letzten Tagen hier waren und was getan haben!

Nachtrag: Und HIER geht es zu den Fotos der Renovierung.