Pseudo: Ein Punkroman (Lesung)

Roland Scheller liest aus seinem Punkroman Pseudo.

Der Roman spielt größtenteils im Kiel der 80er, aber auch in Berlin, Flensburg, NMS, Trappenkamp und auf den Chaostagen ’83. Er beschreibt die Kieler Subkultur jener Zeit: Die Punk-, Skinhead-, Mod-, Ska-, Hausbesetzer- und Straßenclubszene.