Eris von Lethe: Irrsinnige Begegnungen

bild

Lesung
Eris von Lethe
Irrsinnige Begegnungen
Erzählungen

Samstag, 04.02.2017
um 19:00 Uhr
in der Galerie K34

 

 


Infos zu den Geschichten und der Autorin

Eris von Lethe gibt einen tiefen Einblick in Begegnungen, die geprägt sind von Sehnsucht und von Illusion, von Verletzungen und von Rachephantasien. Sie lässt das Aufeinandertreffen von Vergangenheit und Gegenwart auf der Bühne verdrängter oder niemals abgeschlossener Schicksale Wirklichkeit werden. Die Zukunft ihrer Protagonisten formiert sich oftmals fernab äußerer Realität, bebildert sich im Kopf und führt die Sinne in die Irre.

Eris von Lethe ist ein Pseudonym: Der griechischen Mythologie entnommen verkörpert der Name die innere Welt ihrer Figuren. Dahinter verbirgt sich eine Person, die sich ihr berufliches Leben lang mit der Komplexität der menschlichen Psyche und ihrer Fragilität beschäftigt hat.

irrsinnige_begnungen_cover_m

Irrsinnige Begegnungen von Eris von Lethe ist im Kieler Verlag Edition Narrenflug erschienen.
ISBN 978-3-945242-19-3